Inhalt und Form am #JourTag14

DSC_0311

Nicht der Journalismus habe die Krise sondern die Medien, twitterte Vinzenz Wyss zu Beginn des Journalistentages 2014. Kreative Lösungen sind gefragt, um den herkömmlichen Journalismus ins neue Zeitalter zu bringen. Doch wieviel “Herkömmlichkeit“ erträgt den der Neue Journalismus?

„Print wird nicht verschwinden“, darin sind sich viele einig. Gesagt hat‘s Reto Camenisch, Dozent am MAZ. Nach ihm sind Bilder ein wichtiges Element in zukunftsweisenden Erzählstrukturen. Obwohl er nach eigener Aussage kein Hellseher sei, wagt er die Prognose, dass wohl immer mehr auf Multimedialität gesetzt werde.

Multimedialität, das kommt in der einen oder anderen Form öfters mal in den Veranstaltungen des #JourTag14 vor. Doch ist dies die Zauberformel?

Es scheint so. Thomas Ley, Blattmacher beim Blick, erzählt vom einstigen Erfolgsrezept des Blicks, nämlich gedrucktes Fernsehen zu produzieren. Nur wie sinnvoll ist diese Strategie im Internetzeitalter? Wenn das Internet als Mass aller Dinge den Takt vorgibt, bleibt der Print auf der Strecke. Eine Zeitung bietet weder Links noch Interaktivität.

Also müssten Nachrichten in Comicform mit Hintergrundmusik gebracht werden?

Nein, wird in der Veranstaltung zum Thema Datenjournalismus erklärt. Die Auswertung von riesigen Datenpools sei die Neue Art der News. Mit Statistiken und Schaubildern den Leser packen also… Als Vorbild dafür wird The Guardian gesehen. Mit einem anschaulichen und interaktiven Schaubild vergleicht er Ebola mit anderen Krankheiten.

Alle sind sich einig, der Inhalt stimmt – Nur die Verpackung muss neu werden. Oder liegt’s etwa daran, dass Journalisten, laut Julian Schmidli, extreme Gewohnheitstiere sind. Und Fehler nicht gerne bei sich finden?

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s