Zur Lage des Journalismus in der Schweiz

Peer Teuwsen und Catherine Boss führten zum Ende des #JourTag14 eine Diskussion zur Lage des Journalismus in der Schweiz. Den heutigen Tag hindurch stellte man sich die Frage ob diese Branche zur Hölle fährt.

Catherine Boss findet klar “nein”. Es sei nur verrückt zu hören, dass in einigen Storys so wenig recherchiert wird. Dies sind aber Einzelfälle. Im Grossen und Ganzen gibt es viele gute Artikel, in welchen sich die Journalisten die Zeit nehmen tiefgründig zu recherchieren. Peer Teuwsen teilt diese Meinung und fügt hinzu, dass Spitzenleistungen im Journalismus zugenommen haben. DSC_3712

Als Wechselwirkung davon ist gleichzeitig ist auch viel Schrott dazu gekommen.

Um uns von der Gratiskultur abzuwenden sei es vor allem wichtig, uns die Frage zu stellen wie wir die Artikel präsentieren. Damit die Leute Zeitung lesen und auch dafür bezahlen wollen, müssen wir uns vertiefter überlegen was und wie man seine Geschichten erzählen möchte.

Des Weiteren meinen sie, dass uns immer weniger Zeit bleibt um anständigen Journalismus zu betreiben. Aber die Journalisten selber sind auch “geil” auf diese Schnelligkeit, doch vielleicht sollte man sich den gegebenen Mechanismen auch mal verweigern. Es ist nicht nötig alle drei Stunden eine neue Geschichte online zu stellen.

Peer Teuwsen stellte anschliessend die Frage: “Haben wir ein Nachwuchsproblem?” Catherine Boss meint dazu: “Nein die jungen Leute sind heutzutage viel besser ausgebildet, haben ein besseres Handwerk und gehen interessierter an die Geschichten heran.”

Wir freuen uns natürlich besonders über diese Aussage von Catherine Boss und schliessen somit die Vorlesungsreihe vom #JourTag14 ab und bedanken uns bei allen Beteiligten.

Eure Nachwuchs-Reporter vom IAM.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s