Lügen haben kurze Beine – Bilder auch

Journalisten heutzutage sind oftmals unter Zeitdruck; nichts kann schnell genug gehen. Eine Nachricht über ein Ereignis erreicht innert einer halben Stunde 35% der Weltbevölkerung. Die Informationen werden mobil beschafft, da dies der zeitsparendste Weg ist. Doch ganz so einfach ist es nicht. Unaufmerksame Journalisten laufen oftmals Gefahr, an falsche Informationen zu gelangen und diese schlimmstenfalls auch zu verbreiten. Konrad Weber verrät wertvolle Tipps und Tricks, wie Inhalte aus dem Netz verifiziert werden können.

Von Bantli Nadine, Calonder Martina, Fischer Livia, Fürer Aline, Morof Sandro, Vettori Fabian

Twitter, Instagram oder Facebook verbreiten Informationen enorm schnell. Selbst Leute, welche über kein grosses Hintergrundwissen verfügen, berichten darüber. Sei es ein Brand, ein Unwetter, ein Unfall oder bloss ein ungeschminkter Promi – die User posten es mit dem passenden #hashtag. Nicht selten werden diese Posts in der Ich-Perspektive verfasst. Besonders beliebt auf Social Media sind Crime-Geschichten.

Passende Fotos unterstreichen die Aussage. Mittels treffender Stichworte suchen Journalisten Momentaufnahmen vom entsprechenden Ereignis, über welches sie gerade berichten. Damit wollen sie dem Publikum auf schnellstem Wege ein Bild dazu liefern. Ist erstmal ein passendes Bild gefunden, kontaktieren sie die Eigentümer des Fotos und holen die Erlaubnis zur Veröffentlichung ein.

Doch Konrad Weber warnt: Nicht alle Fotos zeigen auch die beschriebene Szene. Um zu überprüfen, ob ein Bild „real“ oder „fake“ ist, arbeitet er nach diesem 3-Step-System:

JourTag

Konrad Weber hat uns gelehrt, gegenüber Bildern, wechle in den Medien veröffentlicht werden, misstrauisch zu sein. Und das Wichtigste dabei: Wie wir ein “Fake-Bild” entlarven können.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s